Kontaktlinsen, die im Schlaf die Sehschwäche korrigieren?!

Was nach einem weit hergeholten Szenario klingt, ist heute schon Realität. Spezielle Kontaktlinsen ermöglichen es, die Sehstärke im Schlaf zu verbessern. Diese Linsen werden ausschließlich im Schlaf getragen und haben eine korrigierende Wirkung auf die Hornhaut: Die Hornhaut quillt im Schlaf ein wenig auf und passt sich dann der Form der Kontaktlinse an. Dadurch wird dann tagsüber keine Sehhilfe mehr benötigt – auch keine Kontaktlinsen. Gerne beraten wir Sie vor Ort in unseren sieben Filialen, ob diese Linsen auch für Sie infrage kommen.