Ganz aktuell bieten wir in Wilhelmshaven einen besonderes Service an: die Optometrie. Optometristen können die Sehfunktion im Ganzen messen und bewerten und so die optimale Lösung für den Kunden ermitteln. Diese besondere Untersuchung der Augen nehmen wir im Kompetenzzentrum in der Marktstraße vor.
 

Welcher besondere Service wird denn seit 2018 mittwochs im Geschäfts in Wilhelmshaven angeboten?

Eine unserer Mitarbeiterinnen hat zusätzlich zu ihrer Ausbildung zur Augenoptikermeisterin die Ausbildung zur Optometristin erfolgreich abgeschlossen. Die Zusammenhänge des Organismus mit dem Sehvorgang waren dabei ein wichtiger Bestandteil. Die Ausbildung besteht vor allem darin, Auffälligkeiten zu erkennen und einzuschätzen, ob diese in die Hände eines Facharztes gehören oder auch beim Augenoptiker zu korrigieren sind.
 

Wie viel Zeit muss ich für die Untersuchung mitbringen und was kostet sie?

Unsere Optometristin kann sich in der individuellen Untersuchung viel Zeit für den Kunden nehmen und auf die individuellen Seheindrücke und Problematiken eingehen. Jeder empfindet das Sehen sehr subjektiv und nimmt Einschränkungen und eventuelle Erkrankungen anders wahr.
Wir haben eine extra Optometrie-Sprechstunde eingerichtet, in der jeder seinen eigenen Termin bekommt. Diese 30 bis 60 Minuten geben die Möglichkeit, sich völlig auf den Kunden und sein Anliegen zu konzentrieren, Fragen zu beantworten und individuelle Untersuchungen durchzuführen.
Die komplette Untersuchung kostet 69,– €, die Teiluntersuchungen 39,– €.
 

Was beinhaltet die Optometrie-Sprechstunde und wie ist der Ablauf?

Diese Untersuchung beinhaltet neben einer ausführlichen Augenprüfung, bei der ein besonderes Augenmerk auf die Sehleistung gelegt wird, eine Begutachtung des vorderen Augenabschnittes und des Augenhintergrundes (auch Fundusbetrachtung genannt) sowie eine Augeninnendruckmessung. Dabei gibt es jedoch keinen starren Ablauf – die Untersuchung wird um die individuellen Wünsche und Ansprüche der Kunden herum aufgebaut. Unsere Mitarbeiterin kann das Wissen aus ihrer Meisterausbildung sowie der Ausbildung zur Optometristin bestens kombinieren und dabei auch Sehschwächen, die von der Norm abweichen, wie zum Beispiel irreguläre Hornhauterkrankungen oder Augenstellungsfehler, korrigieren.
 

Bei der Optometrie wird eingeschätzt, wann ein Kunde in die Hände eines Augenarztes gehört, denn dieser hat bei jeder Augenerkrankung und medizinischen Versorgung das letzte Wort.

Einen Termin für die Optometrie-Sprechstunde in unserem Kompetenzzentrum (Marktstraße 37, Wilhelmshaven) können Sie telefonisch unter 04421 / 94 12 0 vereinbaren.